Historische Münchner Isarbrücken-Fahrten an Pfingsten 2024

Pfingstsonntag, der 19. Mai 2024

Pfingstmontag, der 20. Mai 2024

Geplante Abfahrtszeiten der Sonderzüge von München Ost jeweils um 10.00 Uhr, 12.00 Uhr und 14.00 Uhr 

Traditionell bietet der BLV zu  Pfingsten die beliebten Münchner Isarbrücken-Fahrten mit der E69 05 aus dem Jahr 1930 und den alten grünen Plattformwagen sowie einem historischen Reisezugwagen an. Der Sonderzug startet jeweils um 10.00 Uhr, 12.00 Uhr und 14.00 Uhr am Münchner Ostbahnhof vsl. von Gleis 12.

Der Sonderzug fährt in ca. 75 Minuten rund um München und befährt dabei Münchens schönste Isarbrücken, die eine tolle Aussicht bieten. Damit man diesen Blick auch ausgiebig genießen kann, bleibt der Zug auf den Brücken kurz stehen. 

Die Fahrt führt vom Ostbahnhof über Giesing zunächst nach Deisenhofen, wo die Fahrtrichtung gewechselt wird. Durch den Perlacher Forst geht es nun über die Großhesseloher Brücke zum Hauptbahnhof, wo ein erneuter Richtungswechsel stattfindet. Über die Braunauer Brücke und vorbei am Nockherberg erreicht der historische Zug nach ca. 70 Minuten schließlich wieder den Ostbahnhof. Aufgrund der Richtungswechsel wird neben der E69 eine weitere E-Lok (vsl. Baureihe 139) eingesetzt.

Getränke und kleine Speisen sind im Zug erhältlich. Aus technischen Gründen sind die Wagen nicht beheizt.  

Die Fahrten für Pfingstmontag sind über den Vorverkauf restlos ausverkauft. Für spontane Mitfahrer werden pro Fahrt noch einige Sitzplätze freigehalten, zudem sind auch Stehplätze, zum Beispiel auf den offenen Plattformen der historischen Wagen, verfügbar. Wir freuen uns über den großen Zuspruch für die Münchner Isarbrückenfahrten an Pfingsten und freuen uns, Sie in unserem historischen Zug begrüßen zu dürfen.

Hier können Sie alle Informationen zusammengefasst als Pdf herunterladen: Plakat_Pfingsten_2024



  © Jens Bolduan



Fahrpreise:

Erwachsener:
Kind (6-14 Jahre)*:
Familie:

Rundfahrt

19,00€
12,00€
52,00€

Fahrkarten- und Sitzplatzreservierung

Es gelten die Beförderungsbedingungen des BLV.

*Kinder unter 6 Jahren reisen in unserem historischen Sonderzug grundsätzlich kostenlos. Wird jedoch ein eigener Sitzplatz für das Kind beansprucht, fällt eine ermäßigte Sitzplatzgebühr von 5,00€ an. Diese Reservierung kann gemeinsam mit den normalen Fahrkarten über unseren Vorverkauf gebucht werden.

© Jens Bolduan

© Jens Bolduan

© Jens Bolduan