21. Mai 2023: Mit E69 05 von München und Augsburg zum Dampflokfest im Nördlinger Ries

Über das lange Himmelfahrtswochenende vom 18. bis zum 21. Mai 2023 findet in Nördlingen wieder ein großes Dampflokfest, das "2. Nördlinger Eisenbahnfest", statt. 

Die historische E69 05 aus dem Jahr 1930 bietet am letzten Tag, am Sonntag, den 21. Mai, mit ihrem Sonderzug, u.a. bespannt mit den alten, grünen Plattformwagen eine stilvolle Anreisemöglichkeit zu dieser Veranstaltung. 

Von München und Augsburg geht es über Donauwörth hinein in das landschaftlich einzigartige Nördlinger Ries. In Nördlingen besteht für die Fahrgäste während eines mehrstündigen Aufenthalts die Möglichkeit zum Besuch der Veranstaltung im Bayerischen Eisenbahnmuseum (vergünstigter Eintritt mit einer Fahrkarte des Sonderzuges) und zur Mitfahrt in historischen Dampfzügen auf den Strecken rund um Nördlingen.

Darüber hinaus bietet sich in Nördlingen auch ein Rundgang über die vollständig erhaltene Stadtmauer sowie ein Bummel durch die historische Altstadt an. Am späten Nachmittag macht sich der Sonderzug mit E69 05 wieder auf den Heimweg. 

Für die Aufbewahrung von Kinderwagen wird ein separater Wagen mitgeführt. Während der Fahrt sind Getränke erhältlich.

Hier können Sie alle Informationen zusammengefasst als Pdf herunterladen: Plakat_Sonderzug_Noerdlingen.pdf


Geplante Fahrzeiten:
München Ost:
München Pasing:
Augsburg Hbf:
Donauwörth:
Nördlingen:


07.00 Uhr
07.20 Uhr 
09.00 Uhr
10.20 Uhr
11.05 Uhr


Nördlingen:
Donauwörth:
Augsburg Hbf:
München Pasing:
München Ost:


15.50 Uhr
16.40 Uhr
17.45 Uhr
19.00 Uhr
19.20 Uhr

Bitte beachten Sie, dass sich die Fahrzeiten durch die Trassenzuteilung der DB und das hohe Verkehrsaufkommen im Abschnitt Augsburg-Donauwörth auch kurzfristig  noch ändern können.

Fahrpreise:
Erwachsener:
Kind (6-14 Jahre):
Familie:

München-Nördlingen u. zurück
59,00€
29,00€
149,00€

Augsburg-Nördlingen u. zurück
49,00€
25,00€
129,00€

Donauwörth-Nördlingen u. zurück
39,00€
21,00€
109,00€

Bitte beachten Sie, dass der Zug nur bei Erreichen der Mindestteilnehmerzahl verkehrt, eine Anmeldung ist also notwendig.

>>> Fahrkarten und Sitzplätze für den Sonderzug können Sie hier reservieren <<<

Hier erhalten Sie weitere Informationen zum 2. Nördlinger Eisenbahnfest auf der Seite des Bayerischen Eisenbahnmuseums e.V.

 © Bolduan

© Umlauft

© Bolduan